Saal

Der Saal ist ein multifunktionaler Veranstaltungsraum!


Dort wird gefeiert und getanzt, die Bühne steht für Konzerte, Varietés, Theaterstücke, Performances, Lesungen, Diskussionsrunden und viele weitere Formate bereit.
Hier soll vor allem dem musikalischen Nachwuchs eine Bühne geboten werden und auch unerfahrene VeranstalterInnen können sich ausprobieren und entwickeln. Wir empfinden den Saal und das Viertel als Plattform, die zu Inspiration, Austausch und künstlerischer Entwicklung beiträgt.

Teilhabe ist uns ein sehr großes Anliegen und auch Publikum mit kleinem Geldbeutel soll an all unseren Veranstaltungen teilnehmen können. Feste Eintritts- und Getränkepreise gibt es bei uns nicht; genauso wenig wie kommerzielle Veranstaltungen oder Vermietungen für werbende oder private Zwecke.

Der Veranstaltungsraum wird kollektiv und zu einem großen Teil ehrenamtlich von der Programmgruppe als zentraler Ort des Vereins Gängeviertel e.V. betrieben.

Ausstattung

  • 200m² 
  • Bühne (2,7 x 7 x 4 Meter)
  • PA, Licht- und Tonequipment
  • Beamer und Leinwand
  • Voll ausgestattete Bar, Kühlraum, Eismaschine
  • Sitzecke
  • Bei Bedarf ca. 100 Stühle

Angebot

  • Konzerte
  • Partys
  • Vorträge
  • Filmvorführungen
  • Theater
  • Comedy
  • Podiumsdiskussionen

Du möchtest den Saal nutzen?

Sowohl erfahrene als auch unerfahrene VeranstalterInnen können sich bei uns ausprobieren – auch ohne finanzielle Mittel. Allerdings haben wir kein Bar-, Tür-, Einlass-, oder Putzpersonal. Ihr solltet also eine gewisse Anzahl an HelferInnen für die Veranstaltung organisieren.

Die Programmgruppe trifft sich immer Dienstags von 19 bis 20 Uhr im Saal. Dort könnt ihr Termine vereinbaren und Fragen stellen. Wenn Ihr vorab Fragen habt, kontaktiert fabrique[ÄT]das-gaengeviertel.info.

Die Nutzungsgebühr für den Saal hängt ab von der Art der Veranstaltung. Bei öffentlichen Veranstaltungen verbleiben die Einnahmen der Bar beim Gängeviertel, für den Einlass wird ein Deal vereinbart.

Auf jeden Fall! Dafür dürft Ihr auch gerne unsere vorhandene Technik nutzen. Allerdings zahlen wir keine Festgagen.  Mit Glück können wir Euch eine Übernachtungsmöglichkeit organisieren.

Das Gängeviertel ist ein Großbetrieb der Freiwilligkeit und freut sich über alle, die einen Teil dazu beitragen möchten, die Stadt Hamburg ein bisschen bunter zu machen. Ob in einem der Kollektive, an der Bar oder im Technikteam sind alle willkommen. Schreib uns dazu eine Mail an machenschaft[ÄT]das-gaengeviertel.info.

Leider nein! Unsere Flächen stehen nicht für Vermietungen für private Zwecke zur Verfügung.

Das Veranstaltungs- und Konzertprogramm in der Fabrique wird gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.